Hohenlockstedt Wappen 005-146-160

Hohenlockstedter Pellkartoffeltage

Pellkartoffelkönigin und Ihre Prinzessin

Die Hohenlockstedter Pellkartoffelkönigin ist mit ihrer Prinzessin die wichtigste Repräsentantin der Gemeinde, die ein Jahr lang die vielen Veranstaltungen rund um die tolle Knolle begleitet sowie den Ort am Eingang des Naturparks Aukrug und die hiesige Erzeugergemeinschaft national und international vertritt.
 

091201 MP Pellkartoffelkönigin 129-240-288

 

140926 Kartoffel 192-240-288

 

110505 Julia Sass -240-288

Pellkartoffelkönigin im Jahre 2010 beim Ministerpräsidenten

 

Ehemalige Königin 2013 zwischen den neuen Majestäten 2014

 

Die Prinzessin repräsentierte 2011 auch in Südtirol und Paraguay

Wie wird man eine Pellkartoffelkönigin oder Ihre Prinzessin?

Im Herbst wird mit einem großen Festakt eine neue Prinzessin ernannt, die im Folgejahr selbst die Krone aller Königinnen aufsetzen darf. Während dieser Zeit repräsentiert die amtierende Pellkartoffelkönigin mit ihrer Prinzessin die Gemeinde und nimmt an vielen öffentlichen Veranstaltungen teil.

140926 Kartoffel 160-380

Der Kreispräsident Peter Labendovic krönt 2014 die neue Pellkartoffelkönigin Nadine Siebert

140926 Kartoffel 155-380

Der nachfolgenden Prinzessin Fredericke Moldrecht
wird die Schärpe umgelegt

Jedes Jahr hat die eingesetzte Jury mit dem Bürgermeister der Gemeinde Hohenlockstedt und den Vertretern der Kartoffelerzeugergemeinschaft die Aufgabe, unter den Schönheiten der Region eine neue Prinzessin auszusuchen. Bewerben können sich alle jungen Damen, die zur Amtsübernahme achtzehn Jahre alt sind. Es ist wichtig, das Interesse rechtzeitig anzumelden. Denn im Sommer will die Jury zusammentreten.

Hier kann man sich schnell und unbürokratisch melden, um am Auswahlverfahren teilzunehmen.

Name:

 

 

Vorname:

 

 

Telefonnummer:

 

 

eMail-Adresse:

 

 

Freier Text für die Bewerbung hier: